Get updated on Suicide Club Nights via newsletter


Upcoming Dates

MON 31.12.2018

NYE @ SUICIDE CIRCUS

open from 11:59pm

CARI LEKEBUSCH ( h-productions ) 

AÈREA NEGROT ( bpitch berlin )

SNAX *live* ( random records, mental groove, exploited ) 


HOUSEMEISTER ( ayab, bnr ) 

KIKI ( bpitch berlin )
ERRORBEAUTY ( suicide circus, arkada records ) 

PÚCA ( suicide circus, abstrakt records ) 

DJ MORI ( suicide circus, jp ) 

ARMIN ( suicide circus )

Ist es nicht nice, wenn sich großangelegte Feiermomente, Diversität und Internationalität im Techno und House nicht ausschließen? Sich integrative Konzepte und geniales Feiern ergänzen und zu einem noch berauschenderen Resultat führen können? Genau so soll es sein! Wieder einmal scheint auch in diesen besonders medialen Momenten wie dem allseits zelebrierten Jahreswechsel der Flair von Berlin durch. Diese weltoffene Weltstadt voller Vielseitigkeit, die es schafft, sich auch innerhalb der elektronische Musikszene immer wieder neu zu erfinden. Und so wird der Moment, in dem wir gemeinsam von 2018 ins neue Jahr taumeln, auch ein Ausdruck von integrativer und expressiver Daseinsfreude im ausgewogenen Verhältnis. Da legen Technogiganten wie Cari Lekebusch, Berliner Ikonen wie Housemeister und Snax, Heldinnen wie Aèrea Negrot, und spannende Acts wie Errorbeauty Arm in Arm und Seite an Seite mit den SC-Residents auf. Ein wirklich wunderbar durchdachtes Lineup, das sich von der weißgewaschenen, mainstreamige Vermarktung von elektronischer Musik gerade im feierlichen Kontext von Silvester so deutlich abzeichnet wie ein schöner Körper unter dem Muskelshirt eines gutgebauten Menschen, egal welcher Form, Herkunft oder Orientierung! Und so surfen wir alle voller Hoffnung ins neue Jahr, dass so harmonisch in seiner Vielseitigkeit ergänzend in immer wieder neuen Kontexten weitergefeiert wird. Prost!
-
Isn't it nice when large-scale celebratory moments don't rule out diversity and internationality in techno and house? Integrative concepts and ingenious celebrations complement each other, become one and can lead to an exhilarating result? This is how it should be! Again, even in these especially medial moments like the years change being celebrated on all sides, the flair of Berlin shines through. This open, cosmopolitan city full of versatility that manages to keep reinventing itself within the electronic music scene. And that the moment we stumble together from 2018 into the New Year, is also an expression of integrative and expressive zest for life in the balanced ratio. Techno-giants like Cari Lekebusch, Berlin icons like Housemeister and Snax, Heroines like Aèrea Negrot, and thrilling acts like Errorbeauty arm in arm and side by side with the SC Residents. A really wonderful, thoughtful lineup, different from the whitewashed, mainstream marketing of electronic music in the solemn context of New Years eve, celebrated as clearly as a beautiful body under the muscle shirt of a well-built person, no matter what form, origin or orientation! And so we all surf into the New Year, hopeful that it unites harmonious in it's variety and continues to be celebrated always and in new contexts. Cheers!

Podcasts

Suicide Circus Podcast 43 : ERRORBEAUTY

Suicide Circus Podcast 42 : ANDRE KRONERT

For more podcasts go to our soundcloud page
SUICIDE CIRCUS
COPYRIGHT © 2018
IMPRESSUM & HAFTUNGSAUSSCHLUSS
DATENSCHUTZERKLÄRUNG